Interview ›Wieso Teams die Weisheit der Vielen nutzen sollten‹

Dieses Interview führte Mailin Schmelter vom Fachmagazin Ideen- und Innovationsmanagement mit Gruppenintelligenz-Experten Tom Müller. Lesen Sie seine Antworten auf die Fragen:

Seitendarstellung des Interviews im Fachmagazin Ideen- und Innovationsmanagement 'Wieso Teams die Weisheit der Vielen nutzen sollten' mit Gruppenintelligenz-Experte Tom Müller

  • Wie sind Sie zu Gruppenintelligenz gekommen?
  • Sind Vernetzung und Hierarchie denn Gegensätze?
  • Wieso nehmen Sie die Druckindustrie als Präzedenzfall für Change-Herausforderungen?
  • Was muss anders werden, dass Gruppenintelligenz entstehen kann?
  • Warum müssen Diskussions- und Entscheidungsverfahren verändert werden?
  • Welche Art des Abstimmens nutzen Sie stattdessen?
  • Wie schafft man es, Gruppenintelligenz in große Organisationen einzupflanzen?
  • Welchen Tipp haben Sie für Unternehmen, die sich zum ersten Mal mit dem Gruppenintelligenz beschäftigen wollen?
  • Wie würden Sie den Nutzen von Gruppenintelligenz zusammenfassen?
  • Wo sind die Grenzen von Gruppenintelligenz?
  • Worin liegen die Herausforderungen beim Wandel zu gruppenintelligenten Strukturen?

Hier geht es zum kompletten Interview (PDF öffnet sich in neuem Fenster) …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.