Meine Ausrichtung für 2015

Sind gute Vorsätze out?

Ausrichtung 2015

Wieder ein Jahr rum, denke ich mir. Bei den meisten meiner Klienten stehen erste Termine an, die eng mit der Ausrichtung für das neue Jahr verknüpft sind. Dies erinnert mich daran, mir meine eigene Ausrichtung klarzumachen, den Kurs für das neue Jahr anzulegen. Ich möchte meine Ausrichtung für das neue Jahr mit Ihnen teilen.

Das vergangene Jahr war für viele Menschen und auch mich ein Jahr der Manifestation. Ich habe an meinem Fundament gearbeitet. Es ist die Basis für mein Handeln und Sein, soll die nächsten Jahre Bestand haben – vielleicht Jahrzehnte. Nach einer großen Wende in meinem Leben war diese Aufgabe so wichtig geworden, dass ich vieles zurückgestellt habe und mich auf das Wesentliche konzentrierte. Die Menschen und Projekte mögen mir diese wichtige Zäsur nachsehen.

Die Weisheit der Vielen für Menschen und Unternehmen

Mein berufliches Tun widme ich kleinen, mittleren Unternehmen sowie freiberuflich und angestellt arbeitenden Menschen, die etwas ändern wollen. Ich mag sie dabei unterstützen, ihre Aufgaben und Arbeit freudvoll zu gestalten – sie auf ein gemeinsames Gelingen, ein wertschätzendes Miteinander und gesundes Sein auszurichten.

All mein Wissen um die Weisheit der Vielen werde ich einbringen, wertvolle Verbindungen über Unternehmensgrenzen hinaus zu knüpfen – auch einzelnen Menschen und kleinsten Unternehmen einen Zugang zu dieser wichtigen Quelle der Inspiration zu bieten. Ich bin der tiefen Überzeugung: Diese Anbindung ist eine wichtige Zutat für Zufriedenheit und gesundes Miteinander.

Den Wandel von einer rein wirtschaftlich betrachteten ›High Performance Organisationen‹ begleite ich zur gemeinschaftlich wirkenden ›Heart Powered Organisation‹. Darunter verstehe ich eine systemisch vernetzte, ganzheitlich erfolgreiche Unternehmung, in der Kopf-, Herz- und Bauchintelligenz der beteiligten Menschen gemeinsam wirken – Gruppenintelligenz eben.

Die Druck- und Verlagsindustrie braucht neuen Ideen

Meine berufliche Karriere und die Kompetenz für zyklische Veränderungsprozesse verdanke ich der grafischen Industrie. Seit über drei Jahrzehnten arbeite ich in und für Werbeagenturen, Druckereien und Verlage. Diese Unternehmen sind mit enorm hohem Veränderungsdruck konfrontiert. Sie müssen sich immer schneller verändern – mitunter ganz neu aufstellen.

Ich begleite diese Branche sehr gerne – deren Eigner und Teams auf dem kurvenreichen Weg, sich neu aufzustellen, Arbeitsplätze zu sichern und Familienunternehmen zukunftsfähig für nächste Generationen zu machen. Stolz bin ich auf die gute Zusammenarbeit mit meinen Klienten, die mich zum Teil seit über einem Jahrzehnt engagieren.

Danke an die Quellen meines Erfolgs und meiner Inspiration

Ich danke meinen Lehrerinnen, Lehrern, Kolleginnen und Kollegen, Freunden und Verwandten, die mich auf dem beruflichen und Lebensweg begleitet haben. Wie meine Onkel, die mein technisches Verständnis geweckt und mitentwickelt haben. Oder verständnisvolle Lehrer in den ersten Schulklassen. Und sehr viele Kolleginnen und Kollegen mit mannigfaltiger Berufs- und Praxiserfahrung, die ihr Wissen mit mir geteilt haben.

Darüber hinaus gab es viele Trainerinnen und Trainer in meinen Aus- und Weiterbildungen: Namentlich danke ich Dr. Christina Kessler für ihre Forschung und Lehre. Ihre Erkenntnisse bereichern meine Arbeit und festigen meine Kompetenz, Menschen und Organisationen auf dem Weg des Wandels zu begleiten.

Christian Felber und die Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung belebten meine Vision, dass individuelles, kollektives Wohlbefinden und wirtschaftliches Handeln keine Gegensätze bleiben müssen.

Gemeinsam in ein neues Jahr

Für Unternehmen und Verantwortliche, die Veränderungen wirksam und nachhaltig einleiten wollen, biete ich praxisbewährte Angebote. Diese reichen von Effektivität einer einzelnen Besprechung bis zur Begleitung bei umfangreichen und strukturellen Veränderungsprozessen.

Ergänzend dazu entstehen neue Angebote, die die Qualität persönlicher Beziehungen steigern und ein besseres Verständnis füreinander schaffen. Dabei geht es um die breite Palette von Beziehungen: Zu sich selbst und zum inneren Team, zu Lebenspartnern sowie Beziehungen in Beruf und Unternehmen.

Dazu dann demnächst mehr hier in diesem Blog.

Ich freue mich auf die Gelegenheiten, Menschen und Unternehmen unterstützen zu dürfen – freue mich auf Ihre Kommentare, Empfehlungen und Herausforderungen.

Ihnen und Ihren Liebsten wünsche ich ein freudvolles, gesundes 2015. Vielen Dank.
Tom Müller


Kostenloses Ebook

Eine einfache Struktur für Führungskräfte und Mitarbeiter, um gemeinsam tragfähige Entscheidungen zu treffen.

  • Leicht und kreativ zu mehr Ideen
  • schnell zu einem Meinungsbild der Akzeptanz
  • konfliktfrei zu tragfähigen Entscheidungen
  • gemeinsam und nachhaltig in der Umsetzung

Jetzt Newsletter abonnieren und Gratis Ebook downloaden



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.