Organisationen & Unternehmen

Die Digi­ta­li­sie­rung löst seit Jahr­zehn­ten viel­fäl­tig Dis­rup­ti­on aus und treibt Wan­del vor­an. Auf die­se ver­än­der­ten Umge­bungs­be­din­gun­gen haben Unter­neh­men zu reagie­ren. Ins­be­son­de­re im Mit­tel­stand hilft Grup­pen­in­tel­li­genz, drän­gen­de Auf­ga­ben sicher, schnell, effek­tiv und zuver­läs­sig zu meistern …

Ich arbei­te mit Unter­neh­men, Orga­ni­sa­tio­nen, Teams und Koope­ra­ti­ons­netz­wer­ken, die sich dem Wan­deln stel­len, die etwas und damit sich selbst ver­än­dern wol­len – oder müs­sen. Dies gelingt gut, mit Grup­pen­in­tel­li­genz – der Weis­heit der Vie­len. Es gelingt ohne­hin am bes­ten gemein­sam. Mei­ne Her­an­ge­hens­wei­se ist: Die Schwach­stel­len besei­ti­gen, Stol­per­stei­ne aus dem Weg räu­men, den Sand aus dem Getrie­be waschen und gemein­sam in den Flow kommen.

Wie dies ganz prak­tisch gelingt:

Meetings & Entscheidungen 

Mee­tings genie­ßen nur gerin­ges Anse­hen. Manch behaup­ten, Bespre­chun­gen wür­den sogar die Pro­duk­ti­vi­tät sen­ken. Umfra­gen und Stu­di­en bele­gen dies. Der Qua­li­tät von Bespre­chun­gen wer­den schlech­te Noten attes­tiert, wie auch ihrem Kos­ten-Nut­zen-Ver­hält­nis.
Eine Dood­le-Stu­die spricht von rie­si­gen Schä­den, die nutz­lo­se Mee­tings ver­ur­sa­chen – allein in Deutsch­land sol­len es 64,7 Mrd. Euro pro Jahr sein. Im Mei­nungs­mo­ni­tor des Fach­ma­ga­zins mana​ger​Se​mi​na​re​.de hal­ten nur 5 % der Befrag­ten ihre Mee­tings für effizient.

Dabei sind Bespre­chun­gen und Ver­samm­lun­gen ganz essen­zi­ell für Orga­ni­sa­tio­nen aller Art. Zum einen sol­len Infor­ma­tio­nen geteilt wer­den, dass alle auf dem glei­chen Stand sind. Zum ande­ren gilt es hier, trag­fä­hi­ge Beschlüs­se zu fas­sen, nach­hal­ti­ge Ent­schei­dun­gen zu fäl­len, einen soli­den Kurs fest­zu­le­gen – und zwar gemeinsam.

Bespre­chun­gen mit Ergeb­nis­sen ste­hen im Fokus, auf den ich mich kon­zen­trie­re. Ob nun Team-Mee­tings, Stra­te­gie oder KVP-Tref­fen, Gesell­schaf­ter- oder Grün­dungs­ver­samm­lun­gen. Es kann viel leich­ter gehen und oben­drein fast dop­pelt so schnell.

Das garan­tie­re ich mit Magic✯Meetings.
Lesen Sie mehr dazu hier …

Individuelle Begleitung

Unter­neh­me und Orga­ni­sa­tio­nen for­dern mit­un­ter ganz indi­vi­du­el­le und beson­de­re Maß­nah­men und Ver­än­de­run­gen. Dort steht zunächst die indi­vi­du­el­le Beglei­tung der obers­ten Füh­rungs­ebe­nen im Vor­der­grund. Ich bie­te für die indi­vi­du­el­le Beglei­tung Erfah­run­gen aus den fol­gen­den Bereichen:

  • Kon­flik­te & Pro­ble­me beheben;
  • Visio­nen, Stra­te­gien, Pro­duk­te & Inno­va­tio­nen entwickeln;
  • Nach­fol­ge und Unter­neh­mens­über­gang sicher durchführen;
  • Team­kul­tur, Kol­la­bo­ra­ti­on & Par­ti­zi­pa­ti­on einführen;
  • Feh­ler­quo­te sen­ken & KVP etablieren.

Referenzen

Auf Anfra­ge sind eini­ge mei­ner Kli­en­ten ger­ne bereit, über ihre indi­vi­du­el­len Erfah­run­gen und die Wirk­sam­keit mei­ner Arbeit zu spre­chen. Unter anderen …

  • Bereichs­lei­ter For­schung für Elek­tro­an­trie­be bei einem Welt­markt­füh­rer im Bereich Maschinenbau;
  • Geschäfts­füh­rer in einem Toch­ter­un­ter­neh­men des größ­ten deut­schen Logistikkonzerns;
  • Team­lei­ter in einem der größ­ten DAX-30-Konzerne;
  • Vor­stand einer mit­tel­stän­di­schen Branchengenossenschaft.

Rufen Sie mich an oder schi­cken Sie mir eine Nach­richt mit Ihren Fra­gen und Wün­schen – hier …