Gruppenintelligenz für Balance in Job, Beziehungen und Leben

Ein Nachmittag für mehr Fülle – in Bremen am 8. Juli 2016; 15 – 19:00 Uhr.

Portal Hochschule Bremen

Vie­le Men­schen sind im All­tag beson­ders gefor­dert. Grup­pen­in­tel­li­genz-Aben­de bie­ten einen Rah­men für Aus­tausch und Ver­net­zung von Men­schen und ihren Auf­ga­ben­stel­lun­gen. Die­se Zusam­men­künf­te bie­tet Ein­sich­ten weit über die bekann­ten Erkennt­nis­se durch Aus­tausch hinaus.

Wir alle haben eine Fül­le unter­schied­li­cher Auf­ga­ben zu bewäl­ti­gen und müs­sen dabei in Balan­ce blei­ben. Wir wol­len uns pro­fes­sio­nell ein­brin­gen und ver­wirk­li­chen, gleich­zei­tig unse­re Bezie­hun­gen und die Fami­lie genie­ßen und dar­über hin­aus noch für uns selbst sor­gen. Hier geht um eige­ne Selbst­für­sor­ge und neue Per­spek­ti­ven. Die­se für sich zu nut­zen ist Grund­la­ge und Vor­aus­set­zung, auf dem eige­nen Kurs, gesund, zufrie­den und erfolg­reich zu bleiben.

Die­ser Nach­mit­tag bie­tet den Raum für eben­die­se Auf­ga­be – und dar­über hinaus:

  • Ant­wor­ten auf indi­vi­du­el­le Fragen,
  • Ideen für eige­ne Herausforderungen,
  • Lösun­gen für schwe­len­de Probleme,
  • Unter­stüt­zung bei Veränderungen,
  • Begeg­nung, Wert­schät­zung und Austausch.

Die­se Ver­an­stal­tung rich­tet sich an Men­schen, die mit bei­den Bei­nen im Leben ste­hen und ihre The­men anneh­men wol­len. Sie bie­tet Ein­sich­ten über bis­her bekann­te Ange­bo­te der Selbst­für­sor­ge hin­aus. Grup­pen­in­tel­li­genz bie­tet einen Rah­men für Ant­wor­ten zu pri­va­ten, beruf­li­chen, fach­li­chen Fra­gen sowie zur gesell­schaft­li­chen, geschäft­li­chen und per­sön­li­chen Entwicklung.

Wenn Sie dabei sein möch­ten, mel­den Sie sich als­bald mög­lich, ver­bind­lich an – per Klick auf die­se Mail-Anmel­dung!

Veranstaltungsdetails

  • Frei­tag, 8. Juli 2016; 15:00 – 19:00 Uhr.
  • Inte­gra­lis Insti­tut Bremen,
    Söge­stra­ße 37 – 39, 28195 Bre­men, Anrei­se-/Weg­be­schrei­bung.

Vertraulichkeit

Alle Teil­neh­men­den ver­ein­ba­ren Ver­trau­lich­keit der behan­del­ten The­men und Personen.

Teilnahmegebühr

Pro Per­son nach eige­nem Ermes­sen auf frei­wil­li­ger Basis (Richt­wert 20 – 35 Euro).

Anmeldung

Die Anzahl der Teil­neh­men­den in die­ser Ver­an­stal­tung ist begrenzt. Die Anmel­de­be­stä­ti­gung erfolgt in der Rei­hen­fol­ge des Ein­gangs. Alle wei­te­ren Anmel­dun­gen wer­den auf der War­te­lis­te gesam­melt. Bit­te mel­de Dich ver­bind­lich an mit Klick auf die­se Mail-Anmel­dung!

Tom Müller

… beglei­tet Ver­än­de­run­gen und initi­iert die dafür not­wen­di­gen Ver­hal­tens­än­de­run­gen in klei­nen und mitt­le­ren Unter­neh­men, Orga­ni­sa­tio­nen, Genos­sen­schaf­ten und Netz­wer­ken im deutsch­spra­chi­gen Raum. Er ist spe­zia­li­siert auf die Akti­vie­rung von Grup­pen­in­tel­li­genz und Ent­wick­lung geeig­ne­ter Methoden.

Weitere Veranstaltungen

Fragen

Sind noch Fra­gen offen geblieben?

Bildquellen

  • Hoch­schu­le Bre­men ~ © BTZ Bre­mer Touristik-Zentrale
Siche­re Kurz-URL ➜ https://​griq​.de/​X​K​zNn