Was erfolgreiche Führung in Zukunft ausmacht

Dreiteilige Serie zu Führungsqualität im Mittelstand

Gemälde: General Bonaparte vor dem Rat der Fünfhundert in Saint Cloud am 10. November 1799, François Bouchot (1800–1842), Wikimedia public domain, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bouchot_-_Le_general_Bonaparte_au_Conseil_des_Cinq-Cents.jpg

Die Zusam­men­hän­ge von Füh­rungs­qua­li­tät, Mit­ar­bei­ter­zu­frie­den­heit und Unter­neh­mens­er­folg erschei­nen plau­si­bel. Den­noch wird der Ent­wick­lung von Füh­rungs­qua­li­tä­ten wenig Bedeu­tung bei­gemes­sen. Eine Erkennt­nis scheint dort noch nicht ver­in­ner­licht: Füh­rung bedeu­tet weni­ger, den Geführ­ten fach­lich über­le­gen zu sein. Ganz ande­re Fähig­kei­ten gefor­dert, wenn es um Füh­rung geht und die Kern­auf­ga­be, Men­schen anzu­lei­ten und wei­ter zu ent­wi­ckeln. Hier fin­den Sie eini­ge Perspektiven.

In die­ser drei­tei­li­gen Bei­trags­se­rie habe ich unter­schied­li­che Ideen und Sicht­wei­sen zusam­men­ge­tra­gen, die ich für plau­si­bel leicht umsetz­bar halte.

Lesen Sie hier wei­ter, was aus mei­ner Sicht erfolg­rei­che Füh­rung in Zukunft aus­macht und – was aus mei­ner Sicht noch viel wich­ti­ger ist – wie die­se Erfolgs­fak­to­ren der Füh­rung kos­ten­güns­tig und effek­tiv auch in klei­nen und mitt­le­ren Unter­neh­men inte­griert wer­den können:

Meinungen

Haben Sie Anre­gun­gen, Mei­nun­gen, Fra­gen oder Themenwünsche?

Ich freue mich auf Anre­gun­gen und Kom­men­ta­re zu den Beträ­gen hier!

Nachschlag

Zeit­gleich zum letz­ten Teil die­ser Bei­trags­rei­he erschien der Blog­bei­trag Füh­ren heißt die­nen von Mar­cus Raitner.

Bildnachweis

Siche­re Kurz-URL ➜ https://​griq​.de/​h​q​a7q