Ergebnisse Gruppenintelligenz-Barometer Juli 2021

Grafische Darstellung der Ergebnisse: Gruppenintelligenz-Barometer Juli 2021 – Tempolimit auf deutschen Autobahnen
Ergebnisse aus Juli 2021 – Tempolimit auf deutschen Autobahnen

Tempolimit auf deutschen Autobahnen

Das Gruppenintelligenz-Barometer fragte im Juli 2021 die Meinungen ab zum Tempolimit auf deutschen Autobahnen. An der Umfrage haben 234 Personen teilgenommen. Weiter unten nun eine Erläuterung der Ergebnisse.

Details

Fragestellung

Gefragt wurde nach der Geschwindigkeit auf deutschen Autobahnen.

Handlungsaufforderung

Das Tempolimit auf Autobahnen ist wieder in der Politik angekommen. Wie denken Sie darüber?

Geben Sie für jede Option Ihre Meinung ab, in Form von Einwandspunkten. Das heißt von …

  • 0 = ‚Ist für mich OK‘ bis
  • 10 = ‚Da habe ich maximale Einwände‘.

Optionen

Die zu bewertenden Optionen lauteten:

  • Nichts ändern – es so lassen, wie es ist.
  • Das Thema der Politik überlassen.
  • Generelles Tempolimit auf Autobahnen: 120 km/h.
  • Generelles Tempolimit auf Autobahnen: 130 km/h.
  • Generelles Tempolimit auf Autobahnen: 150 km/h.
  • Generelles Tempolimit auf Autobahnen: 180 km/h.
  • Generelles Tempolimit auf Autobahnen: 200 km/h.

Umfrage & Teilnehmende

Diese Meinungsumfrage lief im Juli 2021 und wurde über die Social-Media-Kanäle LinkedIn, Facebook, XING verbreitet. An diesem Meinungsbild haben 234 Personen mitgewirkt.

Bewertungsverfahren

Zur Abfrage der Meinungen wurde das Bewertungsverfahren Systemisches Konsensieren (SK-Prinzip) verwendet. Die Teilnehmenden konnten jede der aufgeführten Optionen mit 0 bis 10 Einwandspunkten bewerten – in Einerschritten. 0 Einwandspunkte bedeuten: Ist für mich OK. 10 Einwandspunkte bedeuten: Maximale Einwände/maximaler Widerstand.

Ergebnisse

Die angegebenen Zahlenwerte entsprechende dem durchschnittlichen Gruppenwiderstand zu jeder Option, wobei das Minimum (0 Einwandspunkte) 100 % Gruppenakzeptanz entspricht, wie das Maximum (10 Einwandpunkte) 0 % Gruppenakzeptanz entspricht.

Die Rangliste der zu bewertenden Optionen in Prozent Gruppenakzeptanz:

  1. ➜ 53 %: Generelles Tempolimit von 130 km/h auf Autobahnen;
  2. ➜ 49 %: Generelles Tempolimit von 120 km/h auf Autobahnen;
  3. ➜ 45 %: Nichts ändern – es so lassen, wie es ist;
  4. ➜ 32 %; Das Thema der Politik überlassen;
  5. ➜ 32 %: Generelles Tempolimit von 150 km/h auf Autobahnen; 
  6. ➜ 26 %: Generelles Tempolimit von 200 km/h auf Autobahnen;
  7. ➜ 23 %: Generelles Tempolimit von 180 km/h auf Autobahnen.

Die höchste Gruppenakzeptanz vereinen die Tempolimit-Optionen 130 km/h (53 %), bzw. 120 km/h (49 %) auf sich. Gefolgt werden die beiden führenden Optionen von der Passivoption, nichts zu verändern, mit 45 % Gruppenakzeptanz. Deutlich weniger, nämlich 32 % Gruppenakzeptanz, erzielt die Option, das Thema der Politik zu überlassen. Auf den drei untersten Rängen folgen die Tempolimit-Optionen 150, 200 und 180 km/h.

Erläuterung

Die Befragten sprechen sich für ein Tempolimit auf Autobahnen aus. Die beiden Tempolimit-Optionen von 130, bzw. 120 km/h vereinen 4, bzw. 9 %-Punkte mehr Gruppenakzeptanz auf sich, als der Status quo, die Passivoption, es zu lassen, wie es ist. Dies interpretiere so, dass die mehr teilnehmende Personen sich eher ein Tempolimit wünschen, als den aktuellen Stand beizubehalten.

Auffällig ist, das die Option, das Thema der Politik zu überlassen, 13 % weniger erzielt, als die Passivoption. Dies deute ich als ein Votum, das Thema lieber unangetastet als es der Politik zu überlassen.

Von allen Optionen, die weniger Gruppenakzeptanz als die Passivoption auf sich vereinen, versprechen sich die Teilnehmenden keine Verbesserung, im Vergleich zur aktuellen Situation – auch nicht von der Politik.

Mitmachen

Wer sich am Gruppenintelligenz-Barometer beteiligen möchte, ist mit seiner Meinung herzlich willkommen.

➜ Zum Gruppenintelligenz-Barometer geht es hier entlang …

Vielen Dank für die Teilnahme.

Tom Müller
Spezialist für Gruppenintelligenz

Fragen & Kontakt

Für Fragen oder um in Kontakt zu bleiben:

Bildnachweise

Abbildung: Screenshot Mentimeter …

Portrait

Moritz Kaschel, Wuppertal …

Jetzt mitmachen und …