Archive

  • Home Tag: MagicMeetings
Bild von Walkerssk auf Pixabay

Ein Grundstein wird häufig so tief und fest im Fundament eines Gebäudes verankert, dass man erst an Ende seiner Lebenszeit wieder an ihn herankommt. Ähnlich tief gehört die Strategie in der Basis eines Unternehmens, einer Kooperation, einer Bewegung verankert. Wie ihr zügig zu einem tragfähigen Sockel kommt? Hier eine Idee.

Continue reading Die gemeinsame Strategie – Basis der Neugründung weiterlesen
In der WDR-Sendung Quarks & Co: Systemisches Konsensieren am Beispiel der Bundestagswahl vorgestellt

Oder wie Nicht-Wählende zu Wählenden werden

Quarks & Co hat den Vergleich gewagt und das Bewertungsmethode Systemisches Konsensieren (SK-Prinzip) der üblichen Wahlmethode verglichen. Das Ergebnis ist beeindruckend, wenn man statt Zustimmung den Widerstand zu jeder der zu wählenden Parteien angeben kann. Ein Nicht-Wähler gab an, dass er dann auch wählen würde und eine andere Teilnehmerin bemerkte, dass man sich dann mit allen zu wählenden Parteien beschäftigen müsste.

Continue reading Gibt es das bessere Wahlsystem? weiterlesen
Tom Müller · Spezialist für Gruppenintelligenz: ›Das ist die Magie in Magic✯Meetings.‹

Wo diskutiert wird, beobachte ich häufig eine destruktive Tendenz: Positionen verhärten sich und Meinungen werden umso druckvoller vorgetragen, je länger es dauert. Doch worum geht es eigentlich im Kern in Besprechungen, die Ergebnisse produzieren sollen? Darum, sich selbst auszuleben – gar auszutoben – oder um die gemeinsame Sache? Ich denke, man kann Entscheidungsprozesse in eine Form bringen, ohne das Team oder gar die gesamte Gesellschaft zu spalten. Wollen sich die meisten Menschen nicht lieber zusammen- statt auseinandersetzen? Dieser Ausrichtung steckt in Magic✯Meetings.

Continue reading Wie kommt die Magie in die Meetings? weiterlesen
Bild 1

›Ich hätte nie gedacht, dass ich das überstehe‹, habe ich mich gelegentlich sagen hören. Ebenso oft ist mir dabei etwas Entscheidendes klar geworden: Hinterher sieht die Krise gar nicht mehr so düster aus, als zu dem Zeitpunkt, als ich tief in ihr steckte. Mit Krisen meine ich sowohl die geschäftliche als auch die persönliche Variante. Dann, wenn man nachts stundenlang wach liegt vor Sorgen. Krisen werden umso schlimmer, je länger man mit ihnen allein bleibt. Das weiß genau. Und ich bin überzeugt: #GemeinsamGehtDasBesser

Continue reading Krise als Chance – echt jetzt?! weiterlesen
Bild 1

Es gibt wohl nur ganz wenige, die während des Lockdowns genauso weiterleben wie zuvor. Eine unvorstellbare Menge an Menschen ist mehr oder weniger stark beeinflusst – rund um den Globus. Selbst diejenigen jammern oder warten auf Besserung, die die Maßnahmen für unverzichtbar halten oder gar alternativlos. Doch statt gemeinsam nach einem Weg aus der Virenkrise zu suchen, macht sich langsam aber sicher immer mehr Egoismus breit. Ganz unbemerkt denkt es in einem: Möge doch diese und jene Gruppe weiter eingeschränkt bleiben, aber bitte doch nicht ich. Das ist ein bedenklicher Trend – und es geht auch anders: #GemeinsamGehtDasBesser …

Continue reading Welchen Tod wollen wir wen sterben lassen? weiterlesen