Veränderung

Vitale Meetings bewegen Unternehmen

Besprechungen mit Ergebnissen, statt verlorener Zeit.

Bespre­chun­gen und per­sön­li­cher Aus­tausch gehö­ren zu erfolg­rei­chen Teams. Doch wie kön­nen Mee­tings so gelin­gen, dass sie nicht zu Zeit­kil­lern ver­kom­men? Ein Halb­ta­ges-Work­shop bringt Sie schnell auf den aktu­el­len Stand und belebt Ihre Besprechungen.

Besser, schneller, ergebnisorientierter

Individuelle Lösungen, statt Methoden von der Stange

Gruppenintelligenz-Barometer im Ruhezustand

Die Ver­an­stal­tung der Medi­en­Print­Part­ner-Genos­sen­schaft offen­bar­te deut­lich: Metho­den von der Stan­ge sind kei­ne Lösung. Indi­vi­dua­li­tät ist die Grund­la­ge für wirk­sa­me Ant­wor­ten auf unter­neh­me­ri­sche und per­sön­li­che Fra­gen. Die MPP-Aka­de­mie belegt den Unter­schied mit einem ers­ten Gruppenintelligenz-Workshop. …

Und plötzlich geht ein Ruck durchs Unternehmen

Change kann man nicht managen!

Seit über 30 Jah­ren beglei­te ich Men­schen in Ver­än­de­rungs­si­tua­tio­nen. Mich inter­es­sie­ren sehr die indi­vi­du­el­len Fall­stri­cke bei Ver­hal­tens­än­de­run­gen. In den letz­ten Jah­ren beob­ach­te ich beson­ders einen wie­der­keh­ren­den Effekt im Unter­neh­mens­wan­del: Es ruckelt, knirscht und dann auf ein­mal geht es los. Ich fra­ge mich immer wie­der neu: Was brau­chen Men­schen und Orga­ni­sa­tio­nen für gelin­gen­den, nach­hal­ti­gen Wan­del? Ich habe da mei­ne eige­nen Vor­stel­lun­gen und Ideen, denn Chan­ge kann man mei­ner Mei­nung nach nicht managen. …

Wie verwirkliche ich meine Herzensprojekte?

Gruppenintelligenz-Kreis im August in Hannover

Kreative Lösung mit Gruppenintelligenz-Barometer

Die Erfin­de­rin der Ideen­din­ner Anna Bran­des und Grup­pen­in­tel­li­genz-Coach Tom Mül­ler begrüß­ten bei Maxi­mum Per­so­nal­ma­nage­ment an einem Sams­tag im August ein hal­bes Dut­zend Men­schen, die Grup­pen­in­tel­li­genz für ihre indi­vi­du­el­len Pro­jek­te nut­zen woll­ten. Einen Tag lang wid­me­te sich die­se Grup­pe den The­men der ein­zel­nen Men­schen und damit den Herzenswünschen.

Auch wenn die Her­aus­for­de­run­gen unter­schied­lich erschie­nen, ging es in der Essenz um die immer wie­der­keh­ren­den Fra­ge, die sehr vie­le frei­be­ruf­lich Arbei­ten­de bewegt: Wie ver­wirk­li­che ich mei­ne Her­zens­pro­jek­te so, dass ich davon leben kann? An den ein­zel­nen The­men, deren Facet­ten und Auf­ga­ben­stel­lung zeig­te sich, was für erfolg­rei­che Selbst­stän­dig­keit und Frei­be­ruf­lich­keit wich­tig ist. Es gilt Ant­wor­ten zu fin­den auf Fra­gen, wie: …

Kurskorrektur im Steigflug wird zum Wendepunkt

Mediative Moderation trägt zu Klarheit und Verständigung bei

Steigflug
Steig­flug | © bogey71 – Foto​lia​.com

Starts und Lan­dun­gen sind die anspruchs­vol­len Pha­sen in der Flie­ge­rei. Beim Auf­bau eines Unter­neh­mens ist gro­ße Auf­merk­sam­keit gera­de in der Start­pha­se gefragt. Schwach­stel­len, Miss­ver­ständ­nis­se oder ver­deck­te Kon­flik­te kön­nen lang­fris­ti­ge, kost­spie­li­ge Aus­wir­kun­gen haben. Gele­gent­lich wer­de ich in frü­hen Sta­di­en geru­fen, die Betei­lig­ten zu unter­stüt­zen. Im Som­mer 2011 war es ein Start­up in Süd­deutsch­land, spe­zia­li­siert auf die Ver­mitt­lung von Führungskräften. …

Was kann ich tun, um …

Foto: Tom Müller  ~ Gruppenintelligenz wirkt, wenn der Flow eintritt und alle handeln wie aus einen Guss.
Grup­pen­in­tel­li­genz wirkt, wenn der Flow ein­tritt und alle han­deln wie aus einen Guss.

Gruppenintelligenz-Infoabend in Kall/​Eifel

Eine klei­ne, fei­ne Run­de kam zusam­men heu­te Abend, sich mit Grup­pen­in­tel­li­genz, ihrer Akti­vie­rung und Wir­kung zu beschäf­ti­gen. Coa­ching-Kol­le­gin Karen Seel­mann-Egge­bert hat­te eine Hand­voll Inter­es­sen­ten und mich ein­ge­la­den in ihre schö­ne Coa­ching-Pra­xis mit viel Frei­raum und Weitblick. …

Gruppenintelligenz-Kreis, 4. 7. 2014, Kall/​Eifel

Foto Karen Seelmann-Eggebert
Foto: Karen Seelmann-Eggebert

Eigene Veränderungen werden jetzt leichter gelingen im Beruf und in Unternehmen

Oft machen wir es uns schwe­rer als nötig im Beruf und in Unter­neh­men. Wir glau­ben, alles allei­ne zu kön­nen oder zu müs­sen. Gemein­sam geht es oft schnel­ler und ein­fa­cher. Grup­pen­in­tel­li­genz ist die Weis­heit der Vie­len. Die­se Weis­heit für sich zu nut­zen, ist eine fas­zi­nie­rend simp­le Metho­de. Und sie zu nut­zen heißt: Es sich leich­ter machen, schnel­ler vor­an­kom­men und dabei moti­viert zu bleiben.

Wol­len Sie Grup­pen­in­tel­li­genz für Ihr kon­kre­tes The­ma, Ihre Her­aus­for­de­rung nut­zen? Wol­len Sie sofort wirk­sa­me Impul­se für Ver­än­de­rung, die leicht sein darf und sofort wirkt? Dann reser­vie­ren Sie sich direkt einen Platz im Gruppenintelligenz-Kreis.

Neues Jahr, neues Glück

Bring me to life

Müllers Meinung: Gute Vorsätze einfach umgesetzt

Wie kommt es wohl, dass wir uns immer noch zum Jah­res­wech­sel etwas vor­neh­men? Jeder ande­re Tag wäre doch auch pas­send – manch­mal sogar bes­ser geeig­net. Unse­re Vor­sät­ze sind eine Reak­ti­on auf Unzu­frie­den­heit. Das soll sich also ändern. Ken­nen Sie die bei­den Schwei­ne­hun­de im inne­ren Team, die an die Lei­ne zu legen sind, damit Ver­än­de­run­gen ein­fach gelin­gen – damit Vor­sät­ze zur Wirk­lich­keit wer­den? Wer nur koket­tie­ren möch­te mit sei­nen Vor­sät­zen, kann sich das Wei­ter­le­sen sparen!